Hier der kurze Bericht meiner Freundin über die ersten Diättage:

 

2. Tag

Der 2. Tag hat gut angefangen. 400g weniger.da lohnt sich das Darben. Heute morgen gab es eine halbe Papaya. Ich esse übrigens die Samen mit. Sie haben einen pfeffrigen Geschmack und auch noch sehr gesund, da sie Papain enthalten. Heute mittag habe ich den orientalischen Hühnersalat gegessen. Allerdings mit 20g weniger Huhn, dafür 2 Esslöffel Null-Prozent Jogurt. Köstlich! Am nachmittag einen halben Apfel. Heute Abend habe ich ein leichtes Hungergefühl gehabt und eine heisse, scharfe Asiasuppe gegessen. Ich esse für mein Leben gerne scharf und es hilft mir mein Hungergefühl zu stillen.

4.Tag

An Tag 3 habe ich das gleiche gegessen wie an Tag 2, da ich viel Arbeit hatte und keine Zeit zum kochen. Ich bereite immer 2 oder 3 Portionen zu. Zeitsparend und man muss nicht soviel überlegen. Die Waage sagt 1,1 Kilo weniger. Erstaunlicherweise nehme ich bis jetzt exakt dasselbe ab wie vergangenes Jahr. Nur das ich dieses Mal keinerlei Kopfschmerzen verspüre.Heute morgen habe ich zur Abwechslung einen Apfel gegessen.Zum Mittagessen habe ich einen Salat mit viel Zwiebel und ein paar Shrimps gegessen. Mit einer scharfen Cocktailsauce. Schnell gemacht mit etwas Jogurt,Tomatenmark und natürlich Chili.Den Nachmittag über hatte ich sehr viel Arbeit und fühlte mich ein bisschen schwindelig. Daher habe ich zwei Stückchen 80 prozentige Schokolade gegessen und schon ging es mir wieder gut. Eben gerade habe ich wieder ein Eieromelette, diesmal gefüllt mit Mangold, gegessen. Ausserdem trinke ich sehr viel. Jeden Abend bereite ich Wasser für den nächsten Tag vor. Mal mit Ingwer und Minze oder Limone und Cayennepfeffer ect. vor. So habe ich ein immer neues Geschmackserlebnis und wirkt gleichzeitig als Detox.

 

Um von Anfang an den Körper während der Diät zu unterstützen und zu Entgiften, ist es wichtig viel zu trinken. 1-2 Liter stilles Wasser sollten es pro Tag schon sein.


hCG Diät Abnehmgruppe jetzt auch auf Mallorca

Kürzlich rief mich während meines Mallorca Aufenthalts meine liebe Freundin Annette an. Sie lebt schon Jahrzehnte auf der Insel und ist mit einem Mallorquiner verheiratet. Annette hat bereits mehrfach mit ihren Nichten und Bekannten die hCG Diät gemacht.  

Ganz begeistert erzählte sie mir, dass nun auch eine gute Bekannte aus Manacor, die dort ein Schönheitsstudio hat, mit einer größeren Gruppe von Frauen die hCG Diät mit den Hormony Tropfen begonnen hat. Sie fragte mich, ob ich die Frauen nicht mal kennenlernen möchte und ein bißchen über die Diät erzählen möchte und auf Fragen eingehen könnte. Dazu war ich gerne bereit. Wir hatten einen wunderbaren Abend. Loli Alfaro, die Besitzerin von Centro Estetico in Manacor zeigte mir ihr tolles Studio. Ihr Spektrum reicht von ayurvedischen Behandlungen bis hin zu  Gesichtsbehandlungen und Programmen für Körperstraffung. Alles auf natürlicher Basis.  

Annette wird Euch gerne hier von ihren Erfahrungen erzählen und auch ihre leckeren Rezepte mit uns teilen. 

Loli Manacor 

Zum Shop

Kommentare  

#1 profile9574 2018-10-28 11:42
Need cheap hosting? Try webhosting1st, just $10 for an year.

https://www.vosvosturkiye.com/images/photos/2029/1341/c1af0d6304fcaa74e1fdc1fe.jpg
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren