Ziel der drei Wochen nach der Diät ist es, das erreichte Gewicht zu halten und den Stoffwechsel wieder zu normalisieren.

Sie nehmen jetzt keine Topfen mehr ein und erhöhen langsam wieder die aufgenommene Kalorienanzahl pro Tag. Es wird empfohlen, weiterhin für eine sinnvolle Nahrungsergänzung zu sorgen. Bei Vitaminpräparaten können Sie nun wieder die fettlöslichen Vitamine, wie Vitamin E dazu nehmen.

Am Anfang der Stabilisierungsphase wird Ihr Körper nicht mehr gewohnt sein, viel Essen zu verarbeiten. Versuchen Sie fünf bis sechs kleine Mahlzeiten am Tag zu essen, statt drei üppige.

In der Stabilisierungsphase kehren Sie langsam wieder zur normalen Nahrungsaufnahme zurück. Sie sollten darauf achten, erst nach und nach wieder Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Sie in der Diätphase vermieden haben.