Anne Hild erläutert die hCG Diät

Vor über 60 Jahren entwickelte der britische Arzt Dr. Simeons ein sensationelles Abnehmprogramm. Es nutzt die Kraft des körpereigenen Botenstoffes hCG.

Laut Dr. Simeons läßt hCG genau die Fettreserven wegschmelzen, die sich jeder anderen Diät so hartnäckig verweigern. Die Pfunde verschwinden an den Problemzonen wie Bauch, Hüfte, Oberschenkel und Oberarmen.

Die Diät ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet. Die hCG Diät wird inzwischen auch unter den Namen Stoffwechselkur oder Stoffwechseldiät angeboten. Dabei werden mitunter zusätzliche Mittel angeboten, die aber für die eigentliche Diät nicht zwingend notwendig sind. Die original Diät kostet weniger als 70 € für Tropfen und Vitamine und weniger als 120 € inkl. weiterer Substanzen zur Entschlackung und Entgiftung.

Mit der original hCG Diät nach Dr. Simeons kann man in einer dreiwöchigen Diät bis zu rund 10% seines Körpergewichts verlieren. (Frauen ca. 8-10%, Männer 10-12%).

  • Die lästigen Fettpolster werden abgebaut, nicht Wasser und Muskelmasse
  • Große Hungergefühle bleiben aus
  • Leistungsfähigkeit und gute Laune bleiben erhalten
  • Körperkonturen werden gestrafft
  • Die Haut wird zart und geglättet. Selbst Cellulite wird verbessert

Basierend auf dem Originalprinzip von Dr. Simeons aus den 60er Jahren wurde die erfolgreiche Abnehmkur weiterentwickelt. Statt aufwändiger und teurer Hormonspritzen werden heute Tropfen verwendet. Sie unterstützen beim Abnehmen und werden während der speziellen dreiwöchigen Diät eingenommen. Durch die begleitende Einnahme wertvoller Vitalstoffe und Vitamine wird die Versorgung mit lebensnotwenidgen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen während der Diät sichergestellt.

Für das Abnehmprogramm können heute Tropfen verwendet werden, die völlig hormonfrei sind. Durch moderne Verfahren der Energetisierung tragen diese reine Informationsessenzen nach Dr. Simeons, beinhalten jedoch kein Hormon hCG. Homöopatisch hergestellte Tropfen in höheren Protenzen (ab D12, z.B. C30 und höher) und hCG als Spritzenkur sind nicht zu empfehlen. Hier kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Eine hCG Diät dauert mindestens drei Wochen (21 Tage).

Die beiden Tage davor gelten als Vorbereitungsphase, den sogenannten Schlemmertagen. Die eigentliche Diätphase besteht aus einer speziellen Diät. In der Zeit nach der Diät, der sogenannten Stabilisierungsphase, geht es darum, das Gewicht gut im Blick zu behalten und langsam wieder zu normalen Essgewohnheiten zurückzukehren.

Es können zwei Diätphasen ohne Pause hintereinander gemacht werden (6-Wochen).

Gewichtsreduktion über diese Werte hinaus ist eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Ohne die unterstützenden Tropfen würde man die 500-Kalorien-Diät nicht durchhalten. Sie würden zwar abnehmen, hätten aber ständig Hunger, wären müde und schlecht gelaunt. Durch die Tropfen in Kombination mit der 500-Kalorien-Diät kann der Körper auf seine Fettreserven zurückgreifen und daraus Energie zur Verfügung stellen.

Zur Unterstützung der hCG Diät werden energetisch aufbereitete Tropfen eingesetzt.

Diese sind vollkommen hormonfrei. Mit Hilfe eines speziellen Herstellungsverfahrens werden sie mit reinen Informationsessenzen nach Dr. Simeons energetisiert.

Ergänzend wird ein speziell für die hCG Diät entwickeltes, hochwertiges Multi-Vitaminpräparat für die notwendige Versorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen benötigt. Substanzen wie MSM, OPC oder Reveratrol wirken zusätzlich entschlackend und entgiftend und unterstützen die Diät.

Alle Produkte für die Diät können sie hier online bestellen.

Unmittelbar vor Beginn der Diät liegt die zweitägige Vorbereitungsphase, die sogenannten Schlemmertage. Auch wenn es paradox klingt, an diesen beiden Tagen geht es nur um eines: Viel Essen! Der Stoffwechsel soll angekurbelt werden.

An den beiden Vorbereitungstagen ist alles erlaubt, bzw. sogar empfohlen, was fett ist. Vor allem „gesunde“ Fette und Öle, wie Olivenöl, Nüsse, Avocados, Lachs.

Sie sollen möglichst viel Energie aufnehmen. Die eingenommenen Kalorien sind wichtig, um in der ersten Woche der Diät das Hungergefühl in den Griff zu bekommen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie in den ersten beiden Tagen ein paar Kilo zunehmen. Sie werden sie innerhalb kürzester Zeit wieder los sein.

An Tag 1 beginnen sie mit der täglichen Einnahme der Tropfen und der ergänzenden Vitamine und Vitalstoffe. Nehmen Sie die Tropfen und die Vitalstoffe die nächsten 21 Tage täglich ein.

Die Diät-Phase von 21 Tagen Länge ist das Herzstück der hCG Diät. Sie schließt sich unmittelbar an die beiden Vorbereitungstage an. 

Die Diät selbst hat einfach zu befolgende Regeln:

  • Maximal 500-800 Kalorien pro Tag
  • Kein Fett
  • Kein Zucker
  • Keine Kohlenhydrate
  • Kein Alkohol

Verwenden Sie ausschließlich die Lebensmittel, die für die Diät geeignet sind. Alle Lebensmittel, die nicht ausdrücklich erlaubt sind, sind ungeeignet!

  • Verwenden Sie möglichst frische oder tiefgefrorene Lebensmittel
  • Bereiten Sie alle Mahlzeiten fettfrei zu. (z.B. Braten in der Teflonpfanne, Garen im Römertopf oder in Alufolie, fettfrei Grillen)
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Flüssigkeit. Ab besten stilles Mineralwasser oder frisches Quellwasser.

Machen Sie nicht mehr als zwei Diätphasen hintereinander. Legen Sie eine Pause von mindestens sechs Wochen ein, bevor Sie nach zwei unmittelbar aufeinander folgenden Diätphasen eine dritte beginnen.

Ziel der drei Wochen nach der Diät ist es, das erreichte Gewicht zu halten und den Stoffwechsel wieder zu normalisieren.

Sie nehmen jetzt keine Topfen mehr ein und erhöhen langsam wieder die aufgenommene Kalorienanzahl pro Tag. Es wird empfohlen, weiterhin für eine sinnvolle Nahrungsergänzung zu sorgen. Bei Vitaminpräparaten können Sie nun wieder die fettlöslichen Vitamine, wie Vitamin E dazu nehmen.

Am Anfang der Stabilisierungsphase wird Ihr Körper nicht mehr gewohnt sein, viel Essen zu verarbeiten. Versuchen Sie fünf bis sechs kleine Mahlzeiten am Tag zu essen, statt drei üppige.

In der Stabilisierungsphase kehren Sie langsam wieder zur normalen Nahrungsaufnahme zurück. Sie sollten darauf achten, erst nach und nach wieder Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Sie in der Diätphase vermieden haben.

Mit ihren Büchern zum Thema hCG Diät hat Anne Hild Bestseller geschrieben. Alle Bücher sind seit mehreren Jahren im Buchhandel und bei Amazon unter den meistverkauften Büchern in der Kategorie Ratgeber plaziert.

 

Die hCG Diät

Cover Die hcg DiätIn Ihrem ersten Buch zum Thema erklärt Anne Hild die Wirkungsweise der erfolgreichen Stoffwechseldiät und gibt viele praktische Tipps. Außerdem enthält das Buch eine ausführliche Diätanleitung. 148 Seiten, 14,95 €

 Das Buch ist inzwischen auch auf Englisch, Polnisch und Tschechisch erschienen.

 

Das hCG Kochbuch

Cover Das hcg KochbuchAnne Hild stellt in ihrem zweiten Buch "Das hCG Kochbuch" die besten Rezepte für die Diät- und Stabilisierungsphase vor. 196 Seiten, 16,95 €

 

 

 

 

Die hCG Diät - und jetzt?

Cover Die hCG Diät und jetztIn ihrem dritten Buch beschreibt Anne Hild die Zeit nach der Diät. Wie kann ich mein Gewicht langfristig halten und vermeide den JoJo-Effekt? Wie kann ich schmackhaft und ohne Reue essen, ohne wieder zuzunehmen? Fragen wie diese stellt sich wohl jeder, der erfolgreich eine Diät gemacht hat. Anne Hild beantwortet sie, gibt praktische Ernährungstipps und stellt mehr als 120 leckere Rezepte für die "Zeit danach" vor. 240 Seiten, 16,95 €

 

 

Das hCG veggie Kochbuch

Titel hCG veggie KochbuchRezepte speziell für Veganer und Vegetarier und alle, die auch mal auf Fleisch oder Fisch verzichten wollen, stellt Anne Hild in ihrem vierten Buch zum Thema vor. 180 Seiten, 16,95 €

 

 

 

Hier können Sie die Bücher online bestellen.

hCG App

Die erste deutschsprachige hCG-App für Smartphones ist da! Wie kann unter dem Namen "hCG Diät" in den App-Stores von Apple und Google kostenlos heruntergeladen werden.

Mit der App läßt sich der Abnehmerfolg während der Diät verfolgen. Sie enthält leckere Rezepte für die Diät- und Stabilisierungsphase und einen Einkaufsführer mit den geeigneten Lebensmitteln für die Diät.